Video der Festnahme von Katinka Poensgen

Ein Handy-Video, gedreht von einem Mitdemonstranten, zeigt eine kurze Sequenz von der brutalen Festnahme der Sprecherin der Anti-Nazi-Koordination, Katinka Poensgen, am 20. Oktober an der Breitenbachbrücke. Die Polizisten gehören laut ihrem eigenen Festnahme-Protokoll der in Mainz-Kastel stationierten 12. Bereitschaftspolizei-Einheit an: Video und Protokoll der Ereignisse.

[Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=hZQ-Yt8U0kY]

Es wurde übrigens beobachtet, daß auch die Polizei Dokumaterial von diesem Vorfall gedreht hat, was ja durchaus eine Rolle in einem möglichen Prozeß zu diesem Übergriff spielen könnte. Im Anschluß an die Festnahme betrachtete sich nach dieser Zeugenaussage der gesamte Trupp der Bereitschaftsolizei die Festnahmeszene und ihr Anführer legte, wie beobachtet wurde, offenbar fest, wie diese Bilder zu interpretieren seien (Zeugenabsprache?).

Advertisements

2 Gedanken zu “Video der Festnahme von Katinka Poensgen

  1. Danke für das Video bzw. das unbemerkte Filmen.
    Denn leider ist es ja als Privatperson nicht möglich so etwas offen zu filmen, ohne dass das Filmmaterial beschlagnahmt wird. Obwohl wir wieder mal sehen, wie wichtig das ist.
    Aber dass Katinka von Polizeigewalt betroffen sein würde hätte ich niemals gedacht, gerade weil sie Versammlungleiterin war und guten Kontakt zu dem Einsatzleiter hatte.

  2. Braucht ihr noch Zeugen? Können noch welche zugelassen werden?
    ICh war mit einigen Freunden dierekt vor Ort und kann mich noch ganz gut an das Geschehen erinnern….
    Also schreibt mir, falls ich helfen kann
    lg
    Nico aus Wiesbaden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s