19. und 20.1. 2008 – auch Glocken gegen Nazis und Rassisten

Das Römerbergbündnis (Jüdische Gemeinde, christliche Kirchen, DGB, Frankfurter Jugendring) kündigt für das bevorstehende antifaschistische Wochenende in Frankfurt eine Ausstellung zu rechtsextremer Gewalt in der auf dem Römerberg gelegenen Alten Nikolaikirche an. Außerdem werden während der REP- und NPD-Veranstaltungen auf dem Römerberg jeweils ab 14 Uhr stündlich Gottesdienste in dieser Kirche stattfinden, die, davon ist auszugehen, gebührend ein- und ausgeläutet werden. Außerdem fordern wir die Polizei auf, ihre Maßnahmen an beiden Tagen so anzulegen, daß die Kirche und der gesamte Römerberg für jedermann und -frau zugänglich bleibt. Wahlveranstaltungen und Gottesdienste sind ihrer Natur nach öffentlich und kein Sicherheitszoo.
Treffpunkte und -zeiten für AntifaschistInnen:
Samstag, 19.1., 11 Uhr Römerberg
Sonntag, 20.1., 13 Uhr Römerberg
Letzte Absprachen: Donnerstag, 17.Januar, 18:30 Uhr, Universität Frankfurt, Studierendenhaus (KOZ), Jügelstraße.
Infotelefon an beiden Tagen: 069 24253123
EA: 069 79403794,
Samstag, 19.1. ab 10 Uhr,
Sonntag, 20.1. ab 12 Uhr

Advertisements

Ein Gedanke zu “19. und 20.1. 2008 – auch Glocken gegen Nazis und Rassisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s