Beerdigung Otto Riehs: Konflikte im „Nationalen Widerstand“

Rund um die Beerdigung des Alt-Nazi Otto Riehs am 18. Juni, 11 Uhr, Hauptfriedhof Frankfurt gibt es heftige Debatten im „Nationalen Widerstand“. Während sich Thomas Brehl, Lordsiegelbewahrer des Verstorbenen und wie er KDS-Aktivist, bereits abgemeldet hat und lieber später an anderer Stelle mit handverlesenen „Kameraden“ des angeblichen (?) Ritterkreuzträgers gedenken will, haben sich Axel Reitz und Christian Worch genau umgekehrt entschlossen und wollen unbedingt kommen (Altermedia).

Advertisements

5 Gedanken zu “Beerdigung Otto Riehs: Konflikte im „Nationalen Widerstand“

  1. Hm… Hier ists zumindestens noch nicht angekommen (trotz Reload). Tipp zum überprüfen kannst Du den HTML-Sourcecode der Seite aufrufen. STRG-U beim Firefox.
    @
    Danke, ich habe mal eine Anti-Referrer-URL davorgesetzt, möchte aber prinzipiell empfehlen, Nazi-Seiten immer anonymisiert (Tor oder Anonymisierungsdienst, o.ä.) aufzusuchen

  2. In kurzer Ergänzung zu Benni: Ihr solltet ‚Hausmeister‘ & ‚Blogwart‘ nicht unbedingt noch IP-Adressen zuspielen (auch wenn über 90% der NuterzerInnen vermutlich die IP eines verbreiteten Providerknotens haben). As a matter of principle kostet es ja wenig Zeit, die Links durch einen Proxy – zB: http://anonymouse.org/cgi-bin/anon-www_de.cgi/%5BURL%5D zu maskieren.

    Better do it safe way…

  3. Vielen Dank, mrs adornix. Grundsätzlich ist es natürlich sowieso am Besten, solchen Käse überhaupt nicht zu verlinken. Die Ausnahme von dieser Regel ist allenfalls dann gegeben, wenn es nicht unwichtige Infos selber in Augenschein zu nehmen gibt. Das war auch hier der Grund, fand ich. Aber ich habe jetzt mal „anonymouse“ in die blogroll rechts an der Seite eingebaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s