„Die deutsche Fahne steht für Hartz IV und Rente mit 67“

Der Rödelheimer Verein „zusammen e.v.“ wird morgen um 16 Uhr vor dem Ausländeramt gegen die Abschiebung von Familie Naeem protestieren. Darüber berichtet die heute abend bereits veröffentlichte Ausgabe der „jungen Welt“ in einem Interview mit einem Aktivisten des Rödelheimer Stadtteilprojekts, in dem der Zuammenhang von aktueller Sozialpolitik, Nationalismus und Rassismus dargestellt wird. Dabei macht der Interviewte darauf aufmerksam, daß dieselben sogenannten „Islamkritiker“ die seit Monaten gegen den Bau einer Moschee im benachbarten Stadtteil Industriehof agitieren und zugleich Interventionen  gegen ihre rassistische Hetze scheinheilig als „Intoleranz“ bejammern – daß diese Figuren zugleich auch am lautesten gegen die Kritik der Rödelheimer Initiative am deutschtümelnden Nationalismus während der Fußball-EM und sonst losröhren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s