9. November: Schändung des jüdischen Friedhofs in Wetter (Kreis Marburg-Biedenkopf)

Der Jüdische Friedhof in Wetter ist von zwei Männern im Alter von 16 und 19 Jahren geschändet worden – in der Nacht vom 8. auf den 9. November. Der ältere von beiden ist ein schon seit längerem bekannter Nazi, in dessen Wohnung die Polizei insgesamt 12 Waffen sowie Nazi-Propagandmaterial fand. Die geständigen Täter behaupten, sie seien bei der Tat betrunken gewesen und wollen sich auf diese Weise anscheinend als vermindert zurechnungsfähig darstellen:Die Idee, in der Nacht zum Sonntag, dem 9. November 2008, den Friedhof zu verwüsten, sei spontan im betrunkenen Zustand entstanden, so die Angaben der beiden„. (Quelle) Gegen diese Behauptung spricht allerdings das Tatdatum: der Vorabend des 70. Jahrestages der Novemberpogrome von 1938 (im Nazijargon: „Kristallnacht“). Beachtenswert ist auch die räumliche und zeitliche Nähe des Vorfalls zu der vom Verwaltungsgerichtshof zu Kassel ausdrücklich genehmigten Nazidemonstration in Fulda am Vorabend des Gedenktages. Die Polizei wird sicher den Ausflüchten der Täter ein geneigtes Ohr leihen, gibt es doch, wie wir alle wissen, nach ihrer und des Landesinnenminsters Meinung in Hessen angeblich „keine Nazistrukturen“ und das Skandieren von Parolen wie „Juden raus von deutschen Straßen“ ist nach Auskunft der Frankfurter Staatsanwaltschaft ebensowenig strafbar wie das Veröffentlichen antisemitischer Hetzvideos nach Ansicht von deren Gießener Kollegen.

Advertisements

2 Gedanken zu “9. November: Schändung des jüdischen Friedhofs in Wetter (Kreis Marburg-Biedenkopf)

  1. […] schänden wird von Jugendlichen im ländlichen Hessen als eine Art Volkssport betrieben. Zur Reichskristallnacht am 9.11.2008 war einmal mehr der Friedhof in Wetter dran. Die Tat erregte Aufsehen, weil kurz zuvor BürgerInnen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s