Zurückweisung eines persönlichen Angriffs durch den SprecherInnenkreis der Anti-Nazi-Koordination

Der SprecherInnenkreis der ANK hat sich heute aus gegebenem Anlaß mit den böswilligen Anschuldigungen und Gewaltandrohungen gegen einen seiner Sprecher, Hans Christoph Stoodt, befaßt. So heißt es beispielsweise in der Bemerkung des Moderators eines Internet-Blogs, Stoodt werde als „Antisemit, der mit allen Mitteln bekämpft gehört“ von jeder weiteren Diskussion ausgeschlossen.  Auch wenn wir in der ANK zur Frage des Gaza-Krieges und des Nahostkonflikts unterschiedliche Auffassungen haben, weisen wir gemeinsam diese Angriffe in aller Schärfe zurück und erklären hiermit, daß wir auf diesem Blog die persönliche Debatte darüber beenden. Offene politische Fragen müssen ohne haltlose persönliche Unterstellungen, ohne Gewalt und ohne Diskussionsverweigerung ausgetragen werden können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s