Schöne Bescherung zum Bayramfest: „Islamkritikerin“ Köhler wird Bundesfamilienministerin

Sie ist 32, nicht verheiratet und hat keine Kinder, wurde aber soeben als Bundesfamilienministerin benannt. Dafür kommt sie, wie Franz-Josef Jung, aus der Seilschaft Roland Kochs im hart rechten CDU-Landesverband Hessen: Kristina Köhler. Bislang hat sich die Diplomsoziologin vor allem als knallrechte Innenpolitikerin, Antikommunistin und sogenannte Islamkritikerin hervorgetan: auf ihrem Blog war zB. bis vor einiger Zeit ein Link zum Rassistenblog „Politically Incorrect“ zu finden [update: wurde inzwischen von PI selbst bestätigt: hier].
Und wie sie sich etwa im vergangenen Sommer zur Islamkonferenz äußerte und selbst Wolfgang Schäuble noch von Rechts kritisierte, das kann man hier finden. Zum politischen Soziotop, aus dem sie stammt, sind hier erste Eindrücke aus dem Hessenwahlkampf 2007/08 zu finden – auch mit Kristina Köhler: zum Thema von ausländischem Rassismus gegen Deutsche. Vergleiche ferner: Brutalst mögliche Politik (Broschüre zur Rechtslastigkeit der Hessen-CDU, 2008). Und hier das Weltbild von Frau Köhler: Christen sind die eigentlichen Verfolgten dieser Erde, vor allem im Nahen und Mittleren Osten (YouTube). Abu Ghraib und Guantanamo lassen grüßen …

Advertisements

12 Gedanken zu “Schöne Bescherung zum Bayramfest: „Islamkritikerin“ Köhler wird Bundesfamilienministerin

  1. Selten zeigt sich die Rechtslastigkeit der CDU so deutlich wie in dieser Ernennung. Dabei ist sie nur die logische Folge einer rechtslastigen Politik. Die Semantik der Anhänger des sog. „rechten Flügels“ mit ihren Speerspitzen Koch und Schäuble verriet dies bereits vor diesem entlarvenden Vorgang.

    Aber nein, natürlich bin ich der CDU für diese Demaskierung nicht dankbar. Die Erkenntnis, daß als „Mitte-Politik“ getarnte rechte Politik kein Ausweg aus der Krise ist, erwächst aus anderem als aus der Berufung Köhlers. Das eigentliche Anliegen bleibt: „weg mit der CDU“, nicht „weg mit Kristina Köhler“.

  2. Gibt es einen Link/Beweis/Screenshot/… dafür, dass sie PI auf ihrem Blog verlinkte? Ich finde einfach nichts. Danke vielmals.

  3. „Bayramfest“ ist übrigens ein weißer Schimmel, denn: Bayram bedeutet: „Fest“ :-)

    Danke für Euer Engagement und genau hinschauen – super!

    Viele Grüße
    von der Frankfurterin

  4. …..und die Nazis freuen sich…

    Begeistert von der Fähigkeit von Frau Köhler, in kürzester Zeit von der Innen- zur Familienpolitik zu wechseln, sind auch die KommentatorInnen auf dem IslamhasserInnen-Blog „Politically Incorrect“, in Insiderkreisen boshaft „PIpifante…

  5. @ 6 Uli:

    web.archive.org funktioniert aufgrund der Kombination „Budget/Datenmenge“ nicht immer reibungslos und zuverlässig, und ist häufig langsam oder fällt mal aus. Momentan ist der Pressespiegel jedenfalls verfügbar. Ich habe ihn zumindest mal gesichert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s