Staatsanwaltschaft Köln ermittelt wegen Beleidigung gegen „Politically Incorrect“

Die Staatsanwaltschaft Köln bestätigt, gegen den Blog „Politically Incorrect“ wegen einer Strafanzeige (Beleidigung) zu ermitteln. Der „islamkritische“ Blog hatte einen der Sprecher der Anti-Nazi-Koordination als „Nazipfarrer„, der zum „Kreuzzug gegen Juden aufgerufen“ habe, beleidigt (Hintergrund).  Der Artikel ist mit „Redaktion“ gezeichnet.  Erfahrungsgemäß behauptet der Gründer des rechtspopulistischen Blogs, Stefan Herre, er habe damit nichts zu tun. Allerdings hat er wenigstens noch vor wenigen Monaten als zentrale Person von „Politically Incorrect“ fungiert. Und kürzlich bezeichnete er sich auf „Blaue Narzisse“ als denjenigen, der bei PI „den Laden zusammenhält„. Na dann.

Advertisements

3 Gedanken zu “Staatsanwaltschaft Köln ermittelt wegen Beleidigung gegen „Politically Incorrect“

  1. Kann man nur hoffen, dass man diesmal dem herrischen Betreiber des Blogs das Handwerk legt.

    Viel Glück dabei Christoph.

  2. Hoffen wir das der wirkliche Hauptnutzer ermittelt wird – das Blog wird über US-Server betrieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s