Finnische Faschisten besonders kreativ…

Die finnische Partei NSFAP verwendet das Parteiprogramm der Hitlerfaschisten um nur wenige Kleinigkeiten verändert: insbesondere hat sie überall da, wo die Nazis „Jude“ stehen haben, nun „Moslem“ eingesetzt. Und verlangt nicht die sofortige Ermordung dieser schädlichen Nicht-Finnen („nicht mit kulturellen, Blut- oder Schicksalsbanden“ der finnischen Nation verbunden), sondern „nur“ deren sofortige Ausweisung. Das berichtet die in Schwedisch erscheinende finnische Tageszeitung Hufvudstadsbladet nach einem Bericht in „Die Presse„. Erinnert irgendwie an den Rucola-Werbespot mit den drei Finnen in der Sauna. Wer hat´s erfunden?

Advertisements

2 Gedanken zu “Finnische Faschisten besonders kreativ…

  1. och das ist ja lieb.sie wollen also die moslems nicht direkt töten, aber ausweisen?na das nenn ich doch verteidigung der menschenrechte. da weiss man nicht recht ob man über so viel ignoranz weinen, oder über so viel beschränktheit lachen soll…

    solche menschen mit hasserfüllten herzen sind rar.die mehrheit der menschheit ist wundervoll.darauf sollte man bauen.jeder mensch ist zu respektieren, egal woher er kommt und woran er glaubt.unser gemeinsamer nenner ist das mensch sein.mehr brauchen wir nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s