18. Juni 2011, 12 Uhr: Naziaufmarsch in Bergen-Enkheim / Letzte Infos

Die Nazis der Bergen-Enkheimer Szene rufen zu einem Aufmarsch am Samstag, 18. Juni um 12 Uhr auf und mobilisieren dafr auf einer eigenen Homepage (http : //www . freiraum . fn-hessen . net/). Gegenstand ihrer Belästigung ist die Forderung:  „Freiräume schaffen“.
Die Frankfurter AntifaschistInnen werden sich sicherlich bemühen, ihnen engstmögliche Grenzen zu ziehen. Die angekündigte Nazidemo wird bei der ANK und auch beim nächsten Treffen des Netzwerk Frankfurter AntifaschistInnen auf der Tagesordnung stehen. Achtet auf weitere Infos!

AKTUELLE INFOS:

  • heute gibt es kein Infotelefon nur ein EA-Telefon, die Nummer vom Ermittlungs-Ausschuß lautet: XXXXXXXXXX
    (bitte beachten, kein Infotelefon, nur EA-Nummer!)
  • aktuelle Infos via Netz auf Twitter und identi.ca mit Hashtag #ffm186:
    Twitter #ffm186 und identi.ca #ffm186


[update ]
Wie aus guter Quelle zu hören ist, gibt es für den morgigen Nazi-Aufmarsch die folgenden Neuigkeiten:

  • der Aufmarschzeitraum wurde auf 12 – 17 Uhr festgelegt
  • Startpunkt der Nazidemo ist irgendwo auf auf der Vilbeler Landstraße
  • die Polizei beabsichtigt anscheinend, Bergen-Enkheim weiträumig zu sperren, um den Nazimarsch ungestört durchführen lassen zu können
  • nach Lage der Dinge können die Nazis eigentlich nur am U-Bahnhof Bergen-Enkheim oder mit privaten PKWs anreisen
  • möglichst viele Antifaschist_innen werden sich um 9 Uhr an der U-Bahnstation Bergen-Enkheim sammeln!

Nachtrag:

Advertisements

6 Gedanken zu “18. Juni 2011, 12 Uhr: Naziaufmarsch in Bergen-Enkheim / Letzte Infos

  1. die nazi aktion soll euch vermutlich nur davon abhalten
    auf die demonstration zur aufklärung des todes der
    hartz IV empfängerin christy s. zu kommen.

    überlegt euch gut, ob ihr euch spalten lassen wollt, bzw
    was wichtiger ist, die strukturelle gewalt durch hartz IV
    und der rassismus bei der polizei, oder ein paar halbstarke
    idioten aus enkheim, die sich hitleer-bilder übers bett
    hängen, weil sie keine freundin haben.

    ich wüsste wie ich mich entscheide.

  2. tralala,

    da du anscheinend der meinung bist, daß es sich bei neonazis nur um ein paar frustrierte und spätpubertäre pickelbubis handelt – bist du auch der ansicht, daß es sich bei dieser veranstaltung hier: https://antinazi.wordpress.com/2011/06/01/6-juli-neonazistrukturen-in-bergen-enkheim-und-im-rhein-main-gebiet/ um eine überflüssigkeit handelt? oder bezieht sich deine intervention ausschließlich auf den 18.6. und das problem einer konkreten terminüberschneidung? damit werden wir doch wohl vernünftig fertig werden, denke ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s