24. November 2012: Rhein-Main-Ratschlag gegen Rechts

Einladung zum
Rhein-Main-Ratschlag gegen Rechts
Samstag, 24.11. 2012, 10 – 16 Uhr
Frankfurt, Türkisches Volkshaus, Werrastraße 29 (Nähe Westbahnhof)

Antifaschistische Gruppen und Aktivist_innen der Rhein-Main-Region haben in den vergangenen Jahren unterschiedliche Erfahrungen mit dem Auftreten von Nazis und der Polizei, aber auch unterschiedlichen Vorgehensweisen auf unserer eigenen Seite sammeln können.

Neben Erfolgen, an denen wir beteiligt waren, zum Beispiel der Verhinderung der Nazi-Aufmärsche in Dresden 2010 bis 2012, standen auch Niederlagen, haben wir immer wieder auch die staatliche Kooperation mit Nazis und polizeiliche wie juristische Repression gegen Antifaschist_innen erlebt.

Die ganze Unterschiedlichkeit von sehr erfolgreichen bis recht unbefriedigenden Aktionen gegen Nazis in unserer Region konnte man während der „Deutschlandtour“ der NPD in Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt und Offenbach sehen (vgl. dazu: http://wurfbude.wordpress.com/2012/08/09/nazis-exekutive-und-antifaschismus-in-der-rhein-main-region-uberlegungen-aus-aktuellem-anlas-und-ein-vorschlag-zur-diskussion/). Nach der immer weiter gehenden Aufdeckung des Skandals um Verfassungsschutz und NSU im Herbst 2011 steht nach unserer Auffassung eine Präzisierung unsere Positionen in diesem Zusammenhang an.

Ein weiteres Thema könnte die Präsenz eines Kulturzentrums der Grauen Wölfe in Frankfurt und der Umgang damit sowie mit den Reaktionen der rechtspopulistischen Gruppe der Freien Wähler um Wolfgang Hübner sein. In diesem Zusammenhang bietet sich aktuell auch eine Diskussion um sogenannte „Islamkritik“ aus diesen Kreisen an.

Und angesichts der Tatsache, daß für den 1. Mai 2013 seit längeren Jahren wieder ein Naziaufmarsch in der Frankfurter Innenstadt angemeldet worden ist, liegt es nahe, Bilanz zu ziehen und gegebenenfalls neue Verabredungen zu treffen.

Wir möchten hiermit vorschlagen, uns dazu einen Samstag lang zu treffen: AntifaschistInnen aus der Region zwischen Wetzlar und Darmstadt, Hanau und Mainz.

Deshalb möchten wir Euch alle zu einer Beratung einladen.

Die inhaltliche Vorbereitung sowie die Tagesordnung dazu wollen und können wir nicht alleine erarbeiten. Wir möchten alle daran interessierten Gruppen und Initiativen bitten, die diese Einladung erhalten, zu einem Vorbereitungstreffen zusammen zu kommen oder, falls der Termin nicht paßt, uns Ihre / Eure Ideen schriftlich zukommen zu lassen, damit sie berücksichtigt werden können. Als Termin zur Vorbereitung schlagen wir Samstag, 27. Oktober, 11 Uhr, ebenfalls im Türkischen Volkshaus, vor. (Der hierfür vorgeschlagene Termin wurde wegen verschiedener Überschneidungen mit anderen Terminen auf diesen Tag verlegt!)

Bitte schickt uns eine kurze Reaktion, ob Ihr interessiert seid am Ratschlag und an der Vorbereitungsgruppe teilzunehmen. Das erleichtert uns auch die Organisation. Wenn Ihr denkt, daß Gruppen oder Einzelpersonen, die Eurer Ansicht nach interessiert sein könnten , schickt uns bitte eine kurze Nachricht. Wir freuen uns, wenn wir von Euch hören!
Mit antifaschistischen und solidarischen Grüßen,
Anti-Nazi-Koordination Frankfurt

Advertisements

2 Gedanken zu “24. November 2012: Rhein-Main-Ratschlag gegen Rechts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s