Sonntag, 14. Juni, 11 Uhr: Öffentliches Aktions- und Blockadetraining. Baut überall Bezugsgruppen auf!

urn:newsml:dpa.com:20090101:110903-010-11343

Am Sonntag, 14.6,,  wird ab 11 Uhr ein öffentliches Aktions- und Blockadetraining der ANK angeboten – für alle, die vor dem 20.6. nochmal oder erstmals proben wollen, wie man am Besten die Nazis des Widerstands Ost-West blockiert. Wir treffen uns im Hof des DGB-Hauses, Wilhelm-Leuschner-Straße.
Wir besprechen und üben:

  • Rechtsfragen – Ziviler Ungehorsam und Versammlungsrecht
  • Bildung einer Bezugsgruppe
  • Fingertaktik und Blockaden
  • Entscheidungsfindung in der Bezugsgruppe und im Delegiertenplenum während der Aktion
  • Verhalten bei und nach Festnahme: Was tun, wenns brennt?
  • Sonstiges…

Das Ganze ist auch eine gute Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen.

Am besten kommt Ihr mit Eurer Bezugsgruppe.
Ihr habt noch keine? Organisiert Euch mit Freund_Innen, Kolleg_innen, Nachbarn… Redet miteinander, wie Ihr Euch Euren Beitrag zu Aktionen Zivilen Ungehorsams vorstellen könnt. Was traut Ihr Euch zu? Wo seht Ihr Eure Grenzen?
Kommt am 14.6. und bringt Eure Anregungen und Fragen mit. Wir freuen uns auf Euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s