Nazi-Demo am 20.06.: Ordnungsamt Frankfurt erwägt Verlegung an einen anderen Ort

Die Frankfurter Neue Presse hat Informationen veröffentlicht, nach denen die Nazi-Demo um Ester Seitz und Michael Stürzenberger sowie deren braunen Anhang inklusive seines Umfelds, zu dem Thomas „Steiner“ Wulff und „SS-Siggi“ Borchardt gezählt werden müssen, an einen anderen Ort in Frankfurt verlegt werden könnte. Das wäre nicht neu, sondern die Regel bei Ereignissen dieser Art (2001, 2002, 2003, 2007, 2013  allein in Frankfurt bei überregionalen Naziaufmärschen).
Wir sagen deshalb noch einmal, was wir schon bei unserer Info-Veranstaltung am 26.5. betont haben: für alle, die sich jetzt aktiv auf Widerstand gegen den Naziaufmarsch vorbereiten ist es wichtig, flexibel zu bleiben, sich in der Aktionsplanung nicht auf einen einzigen Ort zu konzentrieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s