Gegen den NPD-Parteitag in Weinheim: Stand der Vorbereitungen, Infos, Bustickets

Am vergangenen Dienstag gab es eine gut besuchte Veranstaltung von Teachers on the Road, der Initiative Nazifreies Weinheim, NOFRAGIDA und der ANK im Saalbau Gallus. Beiträge und Diskussionen beleuchteten die Rolle der NPD und ihrer Repräsentanten in Weinheim und Umgebung, die Geschichte rassistischer und neofaschistischer Gewalt in der Region seit 1990, die Bedeutung der NPD als Partei und Organisation des Neofaschismus der BRD sowie unsere Aktionsplanung für den 21.11.
Alle waren sich darin einig, daß es aufgrund der Gegebenheiten vor Ort nicht sinnvoll ist, mit dem Zug nach Weinheim zu fahren. Die Gründe dafür liegen auf der Hand.
Die ANK verkauft deshalb Bustickets zum Preis von 10,- für die Fahrt nach Weinheim (Hin- und Rückfahrt).
Nächste Ticketverkaufstermine: Di, 17.11., 18:00 Uhr, DGB-Jugendclub und Mittwoch, 18.11., 18 – 20 Uhr im Club Voltaire (Kneipe).
Die Initiative Nazifreies Weinheim wird am Vorabend der Aktionen eine Infoveranstaltung vor Ort anbieten.
Zeit und Ort werden noch bekanntgegeben.

Advertisements

3 Gedanken zu “Gegen den NPD-Parteitag in Weinheim: Stand der Vorbereitungen, Infos, Bustickets

  1. Es ist so wichtig ein Zeichen zu setzen, dass die breite Mehrheit in Deutschland gegen Nazis sind. Ich hoffe, dass es eine erfolgreiche Aktion wird und dies ohne große Eskalationen verlaufen wird.

  2. „Die Gründe liegen auf der Hand.“ Also, ich hätte schon gerne gewußt, warum die kollektive Anreise mit der Bahn für euch so außerhalb jeder Diskussion zu sein scheint. Noch dazu wo nicht nur eure Lieblingsfeinde von Kritik und Praxis [f], sondern auch BlockNPD und das Internationalistische Aktionsbündnis auf diese Anreisemöglichkeit aufmerksam machen. Übrigens hat auch die ANK mehrfach zur gemeinsemen Anreise zu antifaschistischen Aktionen per Zug oder S-Bahn aufgerufen.
    Natürlich gibt es Dinge, über die mensch nicht diskutieren will oder kann, insbesondee über Rassismus, Antisemitismus oder andere grundsätzliche oder identitäre Fragen. Abe die beste Form de Anreise ist doch ein Thema, wo wir verschiedene Meinungen diskutieren könnten, ohne sie zu dogmatischen Glaubensfragen zu erheben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s